Anfang 2010 erfuhr der Jugendkletterkader einen Neuanfang. Nachwuchskletterer und neue ehrenamtliche Trainer fanden sich und versuchten in der Trainingshalle an der Hermann-Neuberger-Sportschule mit engagierten und motivierten Kletterern den Jugendkader neu aufzubauen und damit wieder den Anschluss an die Wettkampfkletterszene in Deutschland zu finden.

Es gab auch schon einige ganz junge Nachwuchskletterer , die vielversprechende Talente zu sein schienen. So konnten wir bereits im Oktober 2010 bei den Rheinlandpfalz -Meisterschaften einen 3.Platz und im November des gleichen Jahres bei den Westdeutschen Meisterschaften in Wuppertal sogar den Vizemeister stellen.

2011 zeigte dann unsere hoffnungsvollste Wettkampfkletterin gleich mehrfach , dass mit ihr  in Zukunft zu rechnen ist. Sie  konnte im Alter von 12 Jahren in der Kids-Cup Serie von Nordrhein-Westfalen alle Cups für sich entscheiden und  den Gesamtsieg in der Jugend unter 14 Jahren einfahren. Damit nicht genug, sie gewann in ihrer Altersklasse im gleichen Jahr die Rheinlandpfalz Meisterschaft und wurde im November 2011 in Kassel sogar Westdeutsche Meisterin.

Mittlerweile gehört sie dem Jugendnationalkader an und erkletterte  2012  sogar den 3.Platz bei der deutschen Jugendmeisterschaft!  2012 konnten wir schließlich auch einen Westdeutschen Meister bei den Jungs stellen und außerdem die Berliner Landesmeisterschaften  gewinnen.

2013 war dann das wohl erfolgreichste Jahr dieses jungen Kaders und des Wettkampfkletterns im Saarland überhaupt. Neben dem wiederholten Gewinn des Westdeutschen Meistertitels konnten wir mit ca. 10 jungen Athleten zur deutschen Meisterschaft im Sportklettern antreten.

Nicht nur in der Spitze erzielen  wir herausragende Ergebnisse , auch die Basis zeigte in diesem Jahr, dass sie sich nicht zu verstecken braucht. 2 Top-Ten Platzierungen und Plätze 11 und 15 zeigen, dass wir durchaus in der Lage sind national mit zuhalten.

Aber auch international war 2013 für das Saarland ein ereignisreiches Jahr. Erstmals konnte sich eine saarländische Athletin (Florence Grünewald)  sowohl für Europacups, als auch  Europameisterschaften im Bouldern, Lead und Speed qualifizieren. Den Höhepunkt bildete zweifellos die Teilnahme bei der Weltmeisterschaft im Lead und Speed im August in Kanada, bei der Florence den 11.Platz im Speed-Klettern erreichte und zusammen mit den Europacups-und Meisterschaften auf der Weltrangliste  den 7.Platz ergattern konnte !

Momentan besteht der Jugendkader aus 12 Leistungsträgern, die nationale Wettkämpfe klettern.

Im Nachwuchsbereich können wir mit 5 weiteren Jugendlichen zu Kids-Cups und Landeswettbewerben antreten.

Neben dem regelmäßigen Klettertraining an der Herman-Neuberger-Sportschule finden jedes Jahr Kaderfahrten an Felsen in Südeuropa statt, sowie Trainingslager in verschiedenen Leistungszentren im In-und Ausland.

Leistungssportkonzept 

Aktuelle Termine